Einträge von Marian Hans

Weihnachtliche Spende für das HAJO Bad Salzdetfurth

Der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Hildesheim liegt das Thema Kinderarmut am Herzen und schwer im Magen. Deshalb geht erneut eine Quartalsspende der beiden Kreistagsabgeordneten Joachim Sturm und Lars Leopold dort hin, wo Kindern aus einkommensschwächeren Familien unbürokratisch geholfen werden kann. Das Bad Salzdetfurther Kinder- und Jugendzentrum HAJO kann sich im Monat Dezember über einen […]

Von Landräten und Nikoläusen

Am 6. Dezember – allgemein hin als Nikolaus bekannt – fand der letzte Kreistag der XVIII. Wahlperiode im Landkreis Hildesheim statt. Die Verwaltung hatte datumsgerecht die Tische der Fraktionen mit kleinen Schokoschneefiguren und Nikoläusen liebevoll ausgestattet. Während es für die Lieblingsthemen der Mehrheitsfraktion und derer eingebrachter Anträge naturgemäß Mehrheiten gab – nur der Oppositionsantrag für […]

Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker

Am 6. Dezember besuchte der Fraktionsvorsitzende DER LINKEN im Kreistag Hildesheim Joachim Sturm die Mit-Hungerstreikenden Kurdinnen und Kurden, die im Linken Forum am Rosenhagen für eine Woche Quartier bezogen haben und sich für die Freilassung von Leyla Güven und anderen demokratisch gewählten Abgeordneten in der Türkei einsetzen. „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker“, unter diesem […]

Kinderarmut endlich den Kampf ansagen

„Die Zahl der Kinder, die im Landkreis Hildesheim in Hartz IV leben, ist beschämend. So leben rund 7.200 Kinder in Familien, die Hartz IV beziehen. Diese Zahlen dokumentieren leider eindrucksvoll die Verarmung breiter Bevölkerungsteile und das Versagen der verschiedenen Bundesregierungen Armut zu bekämpfen. Kommunalpolitische Maßnahmen können die Armut der Betroffenen nicht beseitigen, da die Bekämpfung […]

Kali-Streit: Eigenartiges Verständnis von Transparenz

Kreistagsfraktion der LINKEN kritisiert Vorgehen des Landrats „Eine Vorbesprechung und die Weitergabe von Informationen an die Mehrheitsgruppe (SPD/CDU) am vergangenen Mittwoch mögen Landrat Levonen (SPD) offenbar ausreichen, um den Vorwurf der Intransparenz im Vorfeld seiner Erklärung des Einvernehmens des Landkreises zur ‚wasserrechtlichen Erlaubnis‘ zu entkräften, uns jedoch nicht. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen, wenn […]

Wir spenden an den Guten Hirten

Fraktion DIE LINKE im Kreistag spendet 462 € für den Sozialen Mittagstisch Guter Hirt Der Kreistag beschloss im September 2017 eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Kreistagsabgeordnete. Die Abgeordneten der Linksfraktion, Joachim Sturm und Lars Leopold, stimmten gegen die Erhöhung und kündigten an, die Erhöhung für soziale Zwecke zu spenden. Nun haben die beiden Kreistagsabgeordneten der […]

Podiumsdiskussion Pflege in Not am 20. September

Die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Hildesheim hatte am 20. September 2018 zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Pflegenotstand eingeladen. Unter der Moderation von Dr. John C. Coughlan diskutierten die pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE Pia Zimmermann, Kai Warneke, Betreiber eines ambulanten Pflegedienstes aus Lüneburg und Christine Meier, zuständige Verdi-Gewerkschaftssekretärin aus Hildesheim. Von links: Dr. […]

Podiumsdiskussion zur Pflege in Not

Die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Hildesheim lädt am 20. September 2018 zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Pflegenotstand ein. Gäste sind die pflegepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE Pia Zimmermann, Kai Warneke, Betreiber eines ambulanten Pflegedienstes aus Lüneburg und Christine Meier, zuständige Verdi-Gewerkschaftssekretärin aus Hildesheim, moderieren wird die Diskussionsrunde Dr. John C. Coughlan. Fraktionspressesprecher der […]

Wohnkosten: Umzug nicht erzwingen

Grüne und LINKE im Kreistag wollen mehr Spielraum für Jobcenter-Mitarbeiter bei Entscheidungen zu Kosten der Unterkunft Wohnkosten werden bei LeistungsbezieherInnen von Arbeitslosengeld II (ALG II) von den Jobcentern nur anerkannt und finanziert, sofern sie ‚angemessen‘ sind. Ist die Wohnung teurer, müssen nach aktueller Geschäftsanweisung des Landkreises die LeistungsbezieherInnen dazu aufgefordert werden, die Wohnkosten zu senken […]