Einträge von Azad Botan Deniz

Rückzug der Sparkasse aus der Fläche wäre verhängnisvoll

Rückzug der Sparkasse aus der Fläche wäre verhängnisvoll Linksfraktion im Kreistag kritisiert Schließungspläne scharf   „Gesetzliche Aufgabe der Sparkassen ist es, die angemessene und ausreichende Versorgung aller Bevölkerungskreise und insbesondere des Mittelstands mit geld- und kreditwirtschaftlichen Leistungen in der Fläche sicherzustellen. Wie das mit immer weniger Filialen in der Fläche funktionieren soll, ist mir rätselhaft. […]

Kreistagsabgeordnete der LINKEN spenden für Hausaufgabenhilfe ‚ETUI‘

Im September 2017 beschloss der Kreistag eine Erhöhung der Aufwandsentschädigungen für Kreistagsabgeordnete. Die Abgeordneten der Linksfraktion, Joachim Sturm und Lars Leopold, stimmten gegen die Erhöhung und kündigten an, diese für soziale Zwecke zu spenden. So informierte sich LINKEN-Kreistagsabgeordneter Lars Leopold am vergangenen Mittwoch aus erster Hand im Beratungs- und Begegnungszentrum ‚Broadway‘ bei Geschäftsbereichsleiter Jörg Piprek […]

DIE LINKE. im Kreistag Hildesheim beantragt den „Kampf gegen extreme Rechte“!

Ein gestern eingereichter Antrag durch die Kreistagsfraktion der LINKEN., hat zum Ziel den mutmaßlich rechtsidiologischen Anschlag auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke scharf zu verurteilen und Strukturen zu stärken, die sich gegen die extreme Rechte wenden.   „Der tragischer Fall von Walter Lübcke steht sinnbildlich für die akuten Probleme, die wir mit extrem Rechten Umtrieben […]

DIE LINKE. im Kreistag und Stadtrat Hildesheim – Aus Mitgliedschaften sollten Handlungen erwachsen!

Im Kreistag und im Stadtrat hat DIE LINKE. , gleich zu Beginn der aktuellen Wahlperiode, fast zeitgleich das exakt gleiche durchgesetzt: Dank den beiden Fraktionen ist die Stadt und der Landkreis Hildesheim Mitglied im internationalen Friedensbündnis Mayors for Peace – welches sich für eine atomwaffenfreie, friedliche Welt engagiert. Wenn es nach den beiden Fraktionen der […]

Diskriminierung ist keine Befindlichkeit, sondern ein strukturelles Problem

DIE LINKE. im Kreistag Hildesheim unterstützt ausdrücklich den offenen Brief der Hochschul-Initiative DIE REAKTION, an den Präsidenten und das Präsidium der Universität Hildesheim. Insbesondere unterstreichen wir in vollem Umfang die hier formulierten Forderungen! Der offene Brief hierzu: Offener Brief zu den Äußerungen des Präsidenten der Universität Hildesheim, Wolfgang-Uwe Friedrich bei der Verleihung des Preises für […]

DIE LINKE. im Kreistag Hildesheim fordert Maßnahmen zur Vermeidung von Energiesperren!

Die Strompreise sind in den vergangen Jahren rapide gestiegen. Für Millionen von Privathaushalten mit niedrigen Einkommen ist das eine enorme Belastung. Nach Angaben der Bundesnetzagentur wurde im Jahr 2017 rund 344.000 Haushalten der Strom zeitweise abgeklemmt. Diese enorme Anzahl von Energiesperren in der Bundesrepublik ist eine stille soziale Katastrophe, besonders in den kalten und dunklen […]

Gleich drei (wegweisende) Anträge für den nächsten Kreistag!

Liebe Interessierte, unsere Kreistagsfraktion war in letzter Zeit ziemlich fleißig mit drei wegweisenden Anträgen für den gesamten Landkreis! Die Schriftsätze werden noch in diesem Monat beraten und sodann (hoffentlich) positiv beschlossen – am 27.06.2019 im Kreistag Hildesheim. Absolut sinnbildlich stehen diese drei Anträge mitunter für den Wähler*innen-Auftrag an unsere Mandatsträger: Pflegenotstand stoppen, Pflegekräfte stärken! Rettung […]

DIE LINKE. im Kreistag Hi. – Lars Leopold mit „Herz für Pflegende“ ausgezeichnet!

Die Aktion „Wall of Hearts – Politiker mit Herz für Pflegende“ zeichnet aktive Politiker*innen aus, welche sich vehement für eine Stärkung der Pflege einsetzen. Wir können mit einigem Stolz sagen, dass unser Fraktionsmitglied Lars Leopold kürzlich von der Initiative mit einem Herz für Pflegende ausgezeichnet wurde. In der Begründung der Wall of Hearts hieß es […]

DIE LINKE. im Kreistag Hildesheim bringt Antrag zur Unterstützung der ambulanten Pflege ein!

Erst kürzlich wandte sich die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege im Landkreis mit einem Vorschlag für eine Resolution an die Politik. Diese zielt unter anderem darauf ab, Druck auf die Verantwortlichen aufzubauen, um endlich eine bedarfsgerechte Vergütung der tarifgebundenen Pflegedienste sicherzustellen. Die Linksfraktion hat heute einen entsprechenden Antrag bei der Kreistagsverwaltung eingereicht, damit die Resolution beschlossen […]