Spende für das Frauenhaus

Fraktion DIE LINKE im Kreistag spendet 462 € für das Frauenhaus Hildesheim

Der Kreistag beschloss im September 2017 eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Kreistagsabgeordnete. Die Abgeordneten der Linksfraktion, Joachim Sturm und Lars Leopold, stimmten gegen die Erhöhung und kündigten an, die Erhöhung für soziale Zwecke zu spenden.
frauenhaus-hildesheim
Nun haben die beiden Kreistagsabgeordneten der LINKEN zum zweiten Mal eine Spende getätigt. Empfänger ist das Frauenhaus Hildesheim. Fraktionspressesprecher Lars Leopold dazu: „Wir möchten unsere Spenden dahin geben, wo den Schwächsten unserer Gesellschaft geholfen wird. Dieses sehen wir beim Hildesheimer Frauenhaus gut angelegt.“ Der Fraktionsvorsitzende Joachim Sturm ergänzt: „Wir wissen darum, dass eines der größten Probleme für die Frauenhäuser die derzeitige Situation auf dem Wohnungsmarkt ist. Mit unserer Spende können wir leider keine weiteren Räume schaffen, aber vielleicht hilft es ja wenigstens etwas bei der Ausstattung.“

frauenhaus-hans-von-cyssewski
Für die LINKEN besuchte Fraktionsgeschäftsführer Marian Hans die Frauenhaus-Geschäftsstelle. Die Frauenhaus-Verantwortliche Christa von Cyssewski freute sich über den kurzen Besuch: „Das war ja sehr erfreulich – ein selten schnell und positiv erledigter Termin.“