FÜR EINE POLITIK DES HERZENS

Öffentliche Fraktionssitzung mit Lesung und Diskussion

Zukunftsperspektiven aus Sicht der

Ökodörfer und Gemeinschaften weltweit

mit Leila Dregger

Mitarbeiterin des Friedensforschungszentrums Tamera, Portugal,

und von GEN – Global Ecovillage Network

ldregger

Was hat Liebe mit Politik zu tun? Was ist die regionale und globale Aufgabe von Gemeinschaften? Gibt es ein speziell weibliches Friedenswissen? Wie lebt man sinnvoll in einer Zeit globaler Transformation? Wie überwinden wir in das Gefühl der Ohnmacht angesichts des globalen Desasters, und wie gewinnen unsere Aktionen und Handlungen echte Wandlungskraft? Was ist „Sacred Activism“?

1. November 2017

18:00 Uhr

KULTURFABRIK LÖSEKE

Hildesheim Langer Garten 1

– Seminarraum –